Was macht den Pudel so besonders?

Die Hunderasse Pudel ist für viele Hundeliebhaber ein Inbegriff eleganter Schönheit, nicht zuletzt durch den harmonischen Körperbau und das mitunter gelockte Fellkleid.

In dieses äußere Erscheinungsbild fügt sich auch die leicht tänzelnde Gangart des Pudels nahtlos ein. Doch der Pudel sollte nicht nur auf seine äußeren Werte reduziert werden, zumal die häufig anzutreffende Verniedlichung als Modepüppchen seiner Intelligenz in keinster Weise gerecht wird.

 

Pudel sind echte Alleskönner. Kein Wunder, stammt der Familienhund doch gleich von zwei unterschiedlich hochbegabten Hunderassen ab. Einst existierte neben dem ursprünglichen Pudel auch noch der Griffon. Und da der eine als zotteliger Hütehund Ziegen und Schafe bewachte und der andere mit geschorenem Fell auf Jagd ging, konnte man bei der Züchtung des im Französischen Caniche genannten Pudel auf das Beste aus zwei Welten zurückgreifen.

Pudel galten lange als Modehunde für die Reichen und Schönen Die „Veredelung" brachte dem Pudel allerdings nicht nur weitere Fähigkeiten ein. Sie beförderte ihn zudem schnell in die edlen Salons und Adelshäuser in ganz Europa.

Doch auch wenn von dem Jagdtrieb von einst und dem ausgeprägten Hütehund-Talent in erster Linie die Freude am Apportieren geblieben ist – der Pudel ist und bleibt ein vielseitig talentierter Hund. Ob Großpudel, Kleinpudel, Zwergpudel oder Toypudel: Sie alle begeistern Hundehalter auf der ganzen Welt durch ihre hohe Intelligenz und die äußerst gute Erziehbarkeit.
 

Der Unterschied zu anderen Hunderassen besteht darin, dass ein Pudel alle sechs bis acht Wochen geschoren bzw. sein Haar gekürzt werden muss. Denn so schön es auch ist, dass der Pudel nicht haart, die Mähne will einfach hin und wieder gestutzt werden.

Fazit: Wer seinen Pudel liebt, der pflegt! Und natürlich sollte der begabte und bewegungsfreudige Familienhund auch ausreichend Platz und jede Menge Auslauf bekommen. Wer Spaß am Frisieren hat und einen herzensguten, treuen Begleiter sucht, sollte sich den Pudel ruhig einmal näher anschauen.


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!